Direkt zum Inhalt springen
Erdgas. Wasser. Strom
Menü

Wasserunterbruch

Unterbrechung der Wasserversorgung

Während der Unterbrechung

  • Toiletten nicht spülen
  • Wasserhähne nicht öffnen
  • Warmwasserapparat nicht benutzen

Inbetriebnahme nach der Unterbrechung

  • Zuerst das Kaltwasser in der Waschküche oder Küche langsam öffnen (Luft und Wasser entweichen stossartig)
  • Leitung gut spülen (bis eventuell Rostwasser ausgelaufen ist)
  • Zuletzt die Toilette spülen

Diese Empfehlung hilft Ihnen, Schäden zu vermeiden. Falls wider Erwarten nach der Versorgungsunterbrechung Verstopfungen auftreten, rufen Sie uns an. Vielen Dank!

Haftungsausschluss

Die Werkbetriebe Frauenfeld übernehmen bei einer Unterbrechung der Wasserversorgung keine Haftung für Schäden bei Wasserbezügern. Eine Verunreinigung durch Installationen und Anschlüsse, welche nicht den Vorschriften entsprechen, schadet Ihrer Gesundheit. Beauftragen Sie für Installationen und Reparaturen deshalb ausschliesslich fachkundige Installationsfirmen.